Erntedank am 6. Oktober

Foto: https://pixabay.com/de/photos/gem%C3%BCse-markt-obst-gesund-1695831/

Herzliche Einladung zu unseren Erntedank-Gottesdiensten am Sonntag, 6. Oktober

  • 11 Uhr Salomonsborn,
    anschließend Gemeindekirchenratswahl
  • 14.30 Uhr Marbach (ökumenisch),
    anschließend Gemeindekirchenratswahl und Kirchenkaffee

Kandidaten für die Gemeindekirchenratswahl

Am Sonntag, 6. Oktober findet die Wahl zum neuen Gemeindekirchenrat für das Kirchspiel Marbach-Salomonsborn statt.

Wahllokal Marbach: Gemeindehaus, Petristr. 1,
Zeit: 15.30-17.00 Uhr
Wahllokal Salomonsborn: St. Dionysius-Kirche,
Zeit: 12.00-13.00 Uhr.

Wenn Sie nicht persönlich zur Wahl kommen können, ist auch Briefwahl möglich. Die Unterlagen sollten Sie bereits erhalten haben. Die Abgabe der Briefwahlumschläge ist im Pfarramt, Petristr. 1 in Marbach, bei Bäcker Thieme in Marbach oder vor dem Bürgerhaus in Salomonsborn möglich.

Zur Wahl stellen sich folgende Kandidatinnen und Kandidaten:

Weiterlesen

Jubelkonfirmation am 21. September

Foto: pixabay.com / labyrinth-kompliziertheit

Wir feiern Jubelkonfirmation im Gottesdienst am 21. September um 14.30 Uhr in der St. Gotthardt-Kirche Marbach.

Wenn Sie in Marbach oder Salomonsborn in den Jahren 1948/1949, 1953/1954, 1958/1959 oder 1968/1969 konfirmiert wurden, feiern Sie Jubel-Konfirmation.

Nach dem Festgottesdienst wird zum Kaffeetrinken ins Gemeindehaus eingeladen.

Bitte melden Sie sich bis zum 15.9.2019 im Pfarramt Petristr. 1 in Marbach dazu an:

Telefon: 03 61 / 785 22 93
Fax: 03 61 / 785 23 31
E-Mail: pfarrerin.schwarzkopf@marbach-salomonsborn.de

Glockenläuten am 20. September für mehr Klimaschutz

Glocke der Salomonsborner Kirche

Zum Klima-Aktionstag am 20.9.2019 läuten überall in der EKM die Glocken um „5 vor 12“, auch in Marbach und Salomonsborn.

Die Initiative „Fridays for future“ und weitere Akteure aus Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Kirche rufen an diesem Tag zu internationalen Demonstrationen für mehr Klimaschutz auf. In ganz Deutschland sind an diesem Tag Kundgebungen und Aktionen geplant. Drei Tage später kommen Repräsentanten internationaler Staaten auf Einladung des UN-Generalsekretärs Antonio Guterres in New York zu einem Sonderklimagipfel zusammen. Am 20. September will das Klimakabinett der Bundesregierung zudem ein Maßnahmenpaket zur Reduzierung der CO2-Emissionen vorlegen. Mit dem Läuten soll dem Engagement für mehr Klimaschutz, im Rahmen der Schöpfungsverantwortung, Ausdruck verliehen und Gehör verschafft werden. Das Glockengeläut soll diese Unterstützung nach außen zeigen; es soll gleichzeitig alle, die es hören, zum Gebet für die Bewahrung der Schöpfung aufrufen.